Das Kuppelgewächshaus

Das halbkugelförmige Gewächshaus im Eingangsbereich hat sich zum Symbol für den Botanischen Garten entwickelt. Es wird als Kalthaus mit einer Wintertemperatur von 10 - 12°C betrieben und beherbergt Pflanzen aus Gebieten mit warmen, trockenen Sommern und regenreichen Wintern. Dem Besucher bieten sich nicht nur im Frühjahr die Blütenpracht des Mittelmeerraums und der Kanarischen Inseln (z.B. verschiedene Natternkopf-Arten), sondern auch während des gesamten Jahres exotische Gewächse ferner Kontinente mit ihren imposanten Blatt- und Fruchtformen.

Adresse

Botanischer Garten

Heinrich-Heine-Universität Universitätsstr. 1
Gebäude: 29.01
40225 Düsseldorf

Direktor

Prof. Dr. Peter Westhoff

Entwicklungs- und Molekularbiologie der Pflanzen
Gebäude: 26.03
Etage/Raum: 02.34
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenBotanischer Garten