Jump to contentJump to search

SARS-CoV-2-Hygienekonzept für Führungen im Botanischen Garten (Stand: 30.06.2020)

  1. Es gelten die aktuellen Versionen der "Corona-Schutzverordnung des Landes NRW" [CoronaSchVO] sowie der "Allgemeinverfügung des Landes NRW zur Durchführung von Lehr- und Praxisveranstaltungen sowie Prüfungen an den Hochschulen im Land Nordrhein-Westfalen" [AV-NRW_Hochschulen].
  2. Die Anzahl der Teilnehmer/innen pro Führung ist auf maximal 10 Personen (plus Führungspersonal) begrenzt.
  3. Potentielle Teilnehmer/innen sind frei von mutmaßlichen Krankheitssymptomen (z. B. Husten, Schnupfen) und dürfen nicht aus einem Risikogebiet stammen.
  4. Sie müssen sich zuvor bei den Veranstaltern der Führung mit den folgenden Angaben angemeldet haben:
    - Name und Vorname
    - Anschrift (Straße, PLZ, Wohnort)
    - Telefonnummer
    - E-Mail-Adresse
  5. Während der Führung ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  6. Es muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, die die Teilnehmer/innen mitzubringen haben.
  7. Die Leiter/innen der Führung haben vor Beginn der Führung die Teilnehmer/innen namentlich zu überprüfen und sie in das Hygienekonzept einzuweisen.

 

Responsible for the content: