Zum Inhalt springenZur Suche springen

Ferienprogramm: Führungen im Rahmen der Kinder-Uni

Gefördert durch den Freundeskreis des Botanischen Gartens werden in der Schulferien Veranstaltungen für Kinder angeboten. Unter Leitung der Biologen Dr. Joachim Busch, Katharina Schmolinga und Barbara Wollborn sowie der Designerin und Pflanzen-Illustratorin Katrin Saran können Kinder selbst zu Forschern und Entdeckern werden.

Programm Sommerferien 2021

Wegen der Corona-Pandemie werden zur Zeit keine Workshops abgehalten, sondern Führungen für je 5 Kinder mit je einer Begleitung (max.10 Pers.).  Die Begleitung achtet dabei mit auf die Einhaltung des Abstandes. Wegen der geringen möglichen Teilnehmerzahl bieten wir deshalb alle Führungen zweimal an.

Es gelten die aktuellen Versionen der "Corona-Schutzverordnung des Landes NRW" [CoronaSchVO] sowie der "Allgemeinverfügung des Landes NRW". Potentielle Teilnehmer/innen müssen frei von mutmaßlichen Krankheitssymptomen (z. B. Husten, Schnupfen) sein und dürfen nicht aus einem Risikogebiet stammen. Während der Führung ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Es muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, die die Teilnehmer/innen mitzubringen haben.

Geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen sowie Name und Alter des Kindes, Anschrift (Straße, PLZ, Wohnort), Telefonnummer und E-Mail-Adresse an. Nach Ablauf des Ansteckungsrisikos werden die Daten wieder gelöscht.

Anmeldung unter:

Ort: Botanischer Garten der HHU Düsseldorf | Universitätsstr. 1 | 40225 Düsseldorf

Anfahrt: U79 und U73, Endhaltestelle Universität Ost/Botanischer Garten
Auch nahegelegene Parkplätze sind auf P2 vorhanden.


Vögel im Botanischen Garten | Dr. Joachim Busch

Der Botanische Garten ist nicht nur Heimat für zahllose Pflanzen aus aller Welt, er bietet auch vielen Vögeln einen Lebensraum. Auf einem Rundgang wollen wir uns die Vögel des Botanischen Gartens anschauen und anhören und dabei lernen woran man die einzelnen Arten erkennen kann. Ist das ein Zaunkönig, der da so laut singt (Foto)? Welcher Specht sucht in der Wiese nach etwas Essbarem?

Termine:
- Dienstag, 27.07.2021
- Dienstag, 03.08.2021

Zeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Alter: 8 – 12 Jahre!!!
Teilnehmer: max. 5 Kinder plus eine Begleitung (je Kind oder Geschwister oder Freunde)
Mitbringen: Falls möglich, bitte ein eigenes Fernglas mitbringen – es lohnt sich!
Treffpunkt: Vor dem Kuppelgewächshaus am Haupteingang


Heilpflanzen und Hexenkräuter | Katrin Saran

Viele Pflanzen des Botanischen Gartens wurden früher für Amulette und Zauberei genutzt. Auf unserem Weg durch den Garten hören wir einige erstaunliche Geschichten darüber und werden dazu auch einiges über die Heilkunde des Mittelalters, aber auch neueste Erkenntnisse der modernen Medizin erfahren. (Bild: mittelalterlicher Aberglaube)

Termine:
-Mittwoch, 28.07.2021
-Donnerstag, 12.08.2021
Zeit: 10:00 – 11:30 Uhr
Alter: 8 – 12 Jahre!!!
Teilnehmer: max. 5 Kinder plus eine Begleitung (je Kind oder Geschwister oder Freunde)
Treffpunkt: Vor dem Kuppelgewächshaus am Haupteingang


Vorsicht Gefahr! – Giftpflanzen | Dr. Joachim Busch

Pflanzen ernähren uns, Pflanzen liefern Bau- und Brennmaterial, Pflanzen heilen uns, Pflanzen erfreuen uns mit Farben, Formen und Düften. Pflanzen können uns aber auch krank machen, ja sogar töten. Wir wollen uns einige Giftpflanzen aus Garten, Haus und aus der Natur anschauen und kennenlernen. Welche Rolle spielen sie in der Umwelt, wie können sie uns nutzen? Giftpflanzen die wir kennen, sind für uns keine Gefahr mehr. (Foto: Fingerhut)

Termine:
- Donnerstag, 29.07.2021
- Donnerstag, 05.08.2021
Zeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Alter: 8 – 12 Jahre!!!
Teilnehmer: max. 5 Kinder plus eine Begleitung (je Kind oder Geschwister oder Freunde)
Treffpunkt: Vor dem Kuppelgewächshaus am Haupteingang


Dinofutter und Mammutfraß | Katrin Saran

Im Botanischen Garten gibt es einige sehr alte Baumarten. Sie entwickelten sich zur Zeit der Dinosaurier und später, zur Zeit der Megafauna und haben bis heute überlebt. Auf unserem Weg durch den Garten werden wir viele interessante Geschichten darüber hören und an den Pflanzen sogar Spuren der damaligen Tierwelt entdecken. Das Bild zeigt Früchte der Andentanne, aus deren Verwandten u.a. unsere Braunkohle entstand.

Termine:
-Mittwoch, 4.08.2021
-Dienstag, 10.08.2021
Zeit: 10.00 - 11.30 Uhr
Alter: etwa 8 – 12 Jahre
Teilnehmer: max. 5 Kinder plus eine Begleitung (je Kind oder Geschwister oder Freunde)
Treffpunkt: Vor dem Kuppelgewächshaus am Haupteingang

Verantwortlichkeit: